#1 Aktuelle Informationen (Stand 18.11.2022)

Am 02.11.2022 war unsere Elterninformationsveranstaltung von den Eltern der vierten Klassen sehr gut besucht. Wir bedanken uns für Ihr reges Interesse.

Vom 08.11.2022 – 11.11.2022 fanden für alle vierten Klassen der Stadt unsere Profilmitmachtage zum Kennenlernen unserer Schule statt. Anhand fröhlicher und zufriedener Kindergesichter zeigte sich der Erfolg unserer Veranstaltung.

Am Samstag, den 03.12.2022, ist unser altbewährter Tag der offenen Tür von 10:00-13:00 Uhr an beiden Standorten. Es erwartet Sie ein buntes Programm unserer Schule für unsere Unter- und Oberstufe. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Der Bürgermeister stattet(e) unseren 5. Klassen am 10.11.2022 und 01.12.2022 einen Besuch ab.

Es gibt ab dem 29.09.2022 ein leicht modifiziertes Corona-Handlungskonzept.
Unseren Schulbetrieb passen wir stets neuen Coronaverordnungen NRW und/oder neuen Schulemails des MSB NRW an. Die aktuell geltenden Hygienemaßnahmen ab dem 29.09.2022 sowie die dazugehörigen Briefe vom MSB für Schülerinnen- und Schüler sowie für Eltern lesen Sie bitte unter: https://www.schulministerium.nrw/aktuelles-zum-schulbetrieb-und-corona.
Aktuelle Änderungen werden Ihnen, wenn sie veröffentlicht sind, zeitnah auf dieser Homepageseite bekannt gegeben. Bitte schauen Sie regelmäßig auf diese Seite.

Lesen Sie bitte auch weiterhin regelmäßig die aktuellen Informationen dieser Homepage.

 

#2 Worauf wir stolz sind…

Ab dem 24.10.2022 fand unsere bayerische Woche und am 10.11.2022 unsere jährliche Lesenacht statt.

Unserer Projektwoche vor den Herbstferien mit unserem Jobtrail (Berufsmesse) war wieder ein voller Erfolg. Wir danken allen, die diese Woche unvergesslich gemacht haben.

Unsere Schülerinnen und Schüler schickten am 21.09.2022 einen Ballon in die Stratosphäre.

Die Logoeinweihung unserer Schule fand endlich zusammen mit dem Bürgermeister, Herrn Mettenborg, Eltern-, Schüler- und Lehrervertreterinnen und -vertretern am 15.09.2022 mit Anbringen eines neuen Schulschildes statt.
Für unsere Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte kam der Eiswagen am 12.09.2022 verwöhnte uns alle mit Eisspezialitäten.

Am 03.09.2022 nahmen wir an der Aktion „Laufen und Gutes tun“ in St. Vit teil. 296€ konnten wir mit dieser Aktion spenden. Wir bedanken uns bei den Eltern, Schülerinnen und Schülern, dem Förderverein, sowie unseren Lehrkräften, dass sie diese Veranstaltung (das erste Mal) hervorragend gemeistert haben. Auch danken wir den Organisatoren, v.a. Herrn Gödecke, dass wir so herzlich aufgenommen und bei unserem ersten Mal hilfreich unterstützt wurden.

Am 26.08.2022 veranstalteten wir mit der ganzen Schule einen Lauf auf dem Sportgelände Burg, den Westenergielauf. Es war ein rauschendes Sportfest, was uns allen in Erinnerung bleiben wird. Sogar der Bürgermeister ist für uns mitgelaufen. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Beteiligten auf und neben der Laufbahn.
Die Ergebnisse unseres Laufen sind sind hier zu finden.

Unsere Einschulungsfeier fand am 10.08.2022  an beiden Standorten statt. Vorab war  für alle Interessierten ein ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der St. Aegidiuskirche. Musikalisch wurde die Einschulungsfeierlichkeit von den Klassen 5-8 begleitet. Ebenso ergänzte unser Lehrer Herr Nastelski musikalisch das Programm. Unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler der Q1 sorgten für Getränke und Leckereien jeglicher Art. Am Ende der Einschulungsfeier wurden alle unterstützenden Personen für die 5. Klassen vorgestellt: unsere Sozialarbeit, Schulbeistandschaft, Inklusionskoordinatorin und Integrationskoordinatorin mit ihren Mitarbeitern. Frau Peto sprach in Ihrer Rede für die neuen 5. Klassen davon, dass ihre Schule eine Schule für alle Kinder mit ihren eigenen Interessen und Neigungen ist und sie alles tun werde, dass sich alle in der Schulgemeinde wohlfühlen. Dazu gehöre viel Unterstützung für die Schülerinnen und Schüler und besonders, dass die Schülerinnen und Schüler gerne und mit Freude zur Schule gehen. Am Ende bedankte sie sich bei allen Beteiligten, die diese Einschulungsfeier zu einem gelungen Fest machten.

Am 22.06.2022 feierten wir das erste Mal unser Kulturfest an beiden Standorten. Wir danken allen Organisatoren und Akteuren für das gelungene Fest.
Zusätzlich genossen viele Schülerinnen und Schüler in der letzten Schulwoche bei gutem Wetter einen Wandertag.
Zufrieden und gut gelaunt konnten wir am Freitag unsere Schülerinnen und Schüler mit gutem Gewissen in die wohlverdienten Ferien entlassen.

Am 15.06.2022 feierten wir die Entlassung unserer 10. Jahrgänge und unserer Praktikumsklasse und am Abend haben wir in der Stadthalle unseren ersten Abiball. Mehr dazu unter Was bei uns passiert.

Am 07.06.2022 führte unser Literaturkurs in der neuen Mensa am Standort Rheda auf. Bei vollen Rängen feierten wir unsere erste Literaturkursaufführung. Mehr dazu demnächst unter Was bei uns passiert.
Am 08.06.2022 nahmen wir am AOK-Lauf teil. Wir haben den ersten Platz mit der größten Schülergruppe gemacht. Vielen Dank an die Laufwilligen unserer Schulgemeinde, an unsere Sportfachschaft und an unseren Förderverein und an weitere Beifall klatschenden Fans.
Am 10.06.2022 fand am Standort Rheda in der neuen Mensa unser Kennlernnachmittag für die neuen 5. Jahrgänge statt. Bei vollen Reihen und guter Stimmung sind nun alle Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen bei uns angekommen.
Am 11.06.2022 war unsere erste sehr rührende und freudige Abiturentlassfeier.  Mehr dazu unter Was bei uns passiert.

Sie sehen, dass die letzten Wochen voller Aktionen sind, mehr zu diesen Ereignissen bald unter der Rubrik Was bei uns passiert.
Am 31.05.2022 um 18:30 Uhr fand ein Elternabend des 6. Jahrganges am Standort Rheda statt. Alle Fragen konnten umfassend von unserer didaktischen Leiterin, Frau Retzlaff, und unserem Digitalisierungsteamleiter, Herrn Lauhoff, umfassend beantwortet werden. Nach der kompletten Ausstattung der Oberstufe mit iPads soll der gesamte 7. Jahrgang kommenden Schuljahres mit iPads ausgestattet werden. Die Schule kauft für jede Schülerin und jeden Schüler einen iPad-Stift als Ausstattung dazu.

Als Zeichen unserer Schule für Sehnsucht und Hoffnung auf Frieden in uns, in Deutschland, in Europa und der gesamten Welt haben wir am 04.03.2022 gemeinsam eine Schweigeminute um 11:00 Uhr abgehalten. Zusätzlich engagiert sich die SV in einer Pfandflaschenspendeaktion, um durch Sammeln von Pfandflaschen an unseren Standorten wirklich benötigtes Geld spenden zu können. Durch unsere Fenster der neuen Mensa zur Straßenseite am Standort Rheda haben unsere Schülerinnen und Schüler mit Friedenssymbolen und Kerzen ein Zeichen nach außen gesetzt. Unsere Eingangshalle am Standort Wiedenbrück wird im Sinne des Friedens gestaltet. Die SV und die Oberstufe haben gemeinsam Plakate und einen Friedenstext für unsere Schule verfasst. Mehr dazu ist unter Was bei uns passiert. zu lesen. Unsere SV-Sprecher, SV-Lehrkräfte und viele freiwillige Helferinnen und Helfer von Eltern, Schülern und Lehrkräften haben ein „Lichtermeer“ von insgesamt 1452 Teelichter für den Frieden an beiden Standorten auf unsere Schulhöfe um 18:00 Uhr gestellt. Jede Kerze steht für einen Friedenswunsch unserer Schülerinnen und Schüler. Vielen Dank für die tatkräftige Hilfe aller Beteiligten. Mehr dazu unter der Rubrik Was bei uns passiert. Einiges konnten wir im Rahmen dieser Aktion schon spenden: https://altruja.de/lichtblicke-spendenanlass/urkunde?id=1992957&p=727effa7610e8ddc0876291c5deabddc.
Andere Spenden stehen noch aus.
Um das europäische Gedankengut unserer Schülerinnen und Schülern zu fördern, führten wir am 09.05.2022 Aktionen zum Europatag in einzelnen Klassen.
Filme zu Europa und zum Frieden in Europa wurden 2018 in unseren Filmworkshops von unserem ZdI mit Schülerinnen und Schülern kreativ gestaltet. Nun ist es wieder ein aktuelles Thema, zu sehen unter der Rubrik: Wie wir arbeiten.
Unser 5. Jahrgang hat am Montag, den 02.05.22 am Standort Rheda und am 05.05.2022 auf der Ballonwiese am Standort Wiedenbrück ab 13:30 Uhr für Frieden in der Ukraine gesungen. Mehr dazu unter: Was bei uns passiert.

Unser altbewährter Jobtrail am 04.05.2022, am Standort Wiedenbrück war voller Erfolg. Viele Kontakte wurden geknüpft und die große Bandbreite von Berufen der Region kennen gelernt. Wir danken allen Firmen, die mitgemacht haben:
COR, Ford Lückenotto, Effertz GmbH, Tönnies, Pfleiderer, Venjakob, Simonswerk, Prophete GmbH und Arvato Financial Solutions.

Unten auf unserer Homepage haben wir nun ein Übersetzungstool, das unsere Seiten in verschiedene Sprachen übersetzen kann. Ebenso sind wichtige Elterninformationen der Stadt zum Thema Corona in verschiedenen Sprachen auf der Startseite unserer Homepage verlinkt.

Wir sind stolz darauf, dass unsere Medienscouts das Zertifikat gegen Cybermobbing erlangt haben. Mehr dazu unter der Rubrik: Was bei uns passiert.

Voller Stolz führten wir dieses Jahr unsere Schule den ersten 13. Jahrgang zum Abitur.
Laut Schulausschuss sind wir die einzige Schule der Stadt, die einen 11. Jahrgang im übernächsten Schuljahr stellt. Wir haben unsere Gymnasiale Oberstufe mit einem großen Kursangebot voll ausgebaut und wir freuen uns, dass wir alle Schülerinnen und Schüler, die sich entscheiden, in der Stadt zu bleiben, aufnehmen können. Die Gymnasiale Oberstufe ist an allen Schulformen gleich. Für eine ausführliche und persönliche Beratung über unser breit gefächertes Angebot könne Sie gerne jederzeit einen Termin über das Sekretariat mit unserem Oberstufenleiter, Herrn Sichau, vereinbaren.
Eines vorweg: wir bieten ab diesem Sommer das erste Mal die Sprache Spanisch weitergeführt an und neben Spanisch als neue Sprache, die Sprache Italienisch bei unseren italienischen Native-Speakerinnen an.